Auf den Spuren der Habsburger

Historie

Weiteres aus der geschichtlich interessanten Kulturlandschaft der Gemeinde Albbruck: in den eingemeindeten Orten Birkingen, Kiesenbach und Unteralpfen stehen noch die alten Kellerhöfe und Lehensmühlen des früheren Damenstiftes Säckingen, in Birkingen auch noch das spätgotische Salpetererhaus. Birndorf hat noch seine alte Lehensmühle des Klosters St. Blasien aus dem 16. Jh. sowie den Gasthof Hirschen, der an die Zeit in der Grafschaft Hauenstein lebhaft erinnert. In Albbruck selber sollten auch unbedingt die hervorragenden Schnitzarbeiten in der Pfarrkirche St. Josef angeschaut werden.
Eine umfassendere Übersicht bietet die: Ortsgeschichte der Gemeinde Albbruck. Nach urkundlichen Quellen, bearbeitet von Julius Waldschütz. 1936.

Service

Buch bestellen

   

Das Begleitbuch zur Aus-
stellung "Die Habsburger
zwischen Rhein und Donau"
können Sie bestellen:

 

Für die Schweiz:
Frau Margrit Weber
Neudörfli 1
5600 Lenzburg

 

Für den EU-Raum:
Museum für Stadtgeschichte
Münsterplatz 30
DE-79098 Freiburg

    Seite empfehlen

    Lesen Sie!

    Eine kurze Geschichte in eigener Sache...

    Titelblatt des Jahrbuchs des Landkreises Waldshut 2009