Seitentitel:
Rutenfest

Rutenfest

Das Rutenfest ist in verschiedenen Orten Oberdeutschlands und der Schweiz seit dem Anfange des 15. Jh.s bezeugt und ist die Bezeichnung für ein Schulfest. Andere Namen sind Maizug, Rutengang oder Stabführen. Die Entstehung dieses Brauches knüpft in der Regel an ein geschichtliches Ereignis an, das heute jedoch nicht mehr immer bekannt ist. Auch für Ravensburg sind die Wurzeln des Festes (seit 1459) unsicher. Zogen die Kinder früher in halbmilitärischem Aufzug mit Trommeln und Pfeifen in den Wald und kamen je mit einem grünen Zweiglein nach Hause, spielt sich das heutige Fest als historischer Umzug in den Strassen der Stadt ab.
Das Rutenfest wir alljährlich kurz vor den Sommerferien unter Beteiligung aller Schulkinder gefeiert und ist ein grosser Magnet bei der ganzen heimatverbundenen Bevölkerung.

Fenster schliessen