Seitentitel:
Tengen

Tengen

Das Stadttor von Tengen-Hinterburg
Das Stadttor von Tengen-Hinterburg
© GWS GmbH, Basel

Durch die geschichtliche Entwicklung bedingt muss man heute nach wie vor von drei Kernorten sprechen, um die Stadt Tengen als Ganzes richtig bezeichnen zu können: von Tengen-Dorf, Tengen-Hinterburg und Tengen-Stadt. Aber auch die eingemeindete Stadt Blumenfeld, die ihrerseits einen Besuch lohnt, wird dabei in einem Atemzug mitgenannt.
Das Mittelalter ist vor allem in Blumenfeld und in den drei Kernorten noch deutlich zu erkennen in der Stadtanlage, den Stadttoren, den Bogenbrücken, dem markanten Bergfried und dem Deutschordens-Schloss.

Historie

Fenster schliessen