Seitentitel:
Musée Unterlinden

Grossartiges Museum

Das Unterlinden Museum, eines der großartigsten Museen Frankreichs mit internationalem Ruf. Dieses Museum, das in einem Kloster aus dem XIII. Jahrhundert untergebracht ist und 1852 eröffnet wurde, genießt heute einen beträchtlichen Ruf. Denn 350.000 Besucher bewundern jedes Jahr die umfangreiche rheinische Skulpturensammlung aus dem Ende des Mittelalters und aus der Renaissance oder den berühmten Isenheimer Altar von Matthias Grünewald (gemalt von 1510 bis 1516), das als eines der Hauptwerke der internationalen Kunstgeschichte gilt.

 

Das Ansehen, das Colmar genießt, beruht vor allem auf seinen beiden wichtigsten Museen, das Unterlinden Museum und das Bartholdi Museum. Aber sehenswert sind auch folgende: das Naturwissenschaftliches und Ethnographisches Museum und das Spielzeugmuseum, in welchem Sie eine aussergewöhnliche Puppen– und Eisenbahnsammlung besichtigen können.

Fenster schliessen