Seitentitel:
Die drei Burgen auf dem Schlossberg

Die drei Burgen auf dem Schlossberg

Der Burgplatz wurde bereits von den Römern genutzt. Die früheste, die mittlere Burg lies Hugi IV. erbauen, zwei weitere folgten infolge von Erbteilungen in der Familie der Grafen von Eguisheim. Nach dem Aussterben der Grafen von Eguisheim gab der Bischof von Strassburg die Burgen dem Grafen von Pfirt als Lehen. Im 15. Jh. wurden zwei der Burgen zerstört, die dritte etwa 200 Jahre später aufgegeben.

Fenster schliessen