Seitentitel:
Der Stiftsschatz

Der Stiftsschatz

Kelch mit Emailmedaillons
Ein herrlicher Kelch mit Emailmedaillons.
© Grebo Biberist

Der älteste Bestand des Sitftsschatzes geht auf das Mittelalter zurück, die meisten Sakralgeräte stammen aus der Zeit des Barock. Neben eleganten Kelchen finden sich auch mit Medaillons reich verzierte Stücke. Diese Augenweide ist nur im Rahmen von speziellen Kulturreisen zu besichtigen.

Führungen

Auf Anfrage

Ein spätgotischer Hostienbehälter
Ein spätgotischer Hostienbehälter
© Grebo Biberist
Fenster schliessen