Auf den Spuren der Habsburger

Willisdorf

Das ehemalige Kloster liegt auf dem Gemeindeareal von Willisdorf, ca. 5 km östlich von Schaffhausen am Rhein.

Historie

Das ehemalige Kloster St. Katharinenthal

1230
erste Niederlassung von Nonnen aus Winterthur in Diessenhofen.

1250
Verlegung nach Katharinenthal.

1269
Die erste Kirche ist errichtet, das Kloster steht unter dem geistlichen Schutz der Dominikaner in Konstanz. Als weltliche Schutzmacht und Gönner erweisen sich die Habsburger durch zahlreiche Jahrzeitspenden.

1460
Das Kloster kommt unter eidg. Verwaltung.

1532
Nach der Reformation wird das Kloster im alten Glauben weitergeführt.

1712-38
Die letzte Blütezeit des Klosters führt zu einem Neubau der Klostergebäude in barockem Stil.

1869
Das Kloster wird aufgehoben.

Service

Buch bestellen

   

Das Begleitbuch zur Aus-
stellung "Die Habsburger
zwischen Rhein und Donau"
können Sie bestellen:

 

Für die Schweiz:
Frau Margrit Weber
Neudörfli 1
5600 Lenzburg

 

Für den EU-Raum:
Museum für Stadtgeschichte
Münsterplatz 30
DE-79098 Freiburg

    Seite empfehlen

    Lesen Sie!

    Eine kurze Geschichte in eigener Sache...

    Titelblatt des Jahrbuchs des Landkreises Waldshut 2009