Auf den Spuren der Habsburger

Die Grafschaft Hauenstein in Vorderösterreich

von der Vogtei zur Grafschaft

Neue Waffenkammer im Museum "Historische Einungsmeister-Stube" in Dogern

Der Arbeitskreis "Historische Einungsmeister-Versammlung" hat in mehrjähriger Arbeit, unterstützt durch großzügige Spenden, über dem Museum "Historische Einungsmeister-Stube" im Gasthof "Hirschen" in Dogern eine Waffenkammer eingerichtet. Darin sind die Waffen des früheren "Landfahnens" (Militär der ehemaligen Grafschaft Hauenstein), sowie die Soldaten dazu ausgestellt. Gezeigt werden zahlreiche Blankwaffen (Spieße, Hellebarde, Speere, Faschinenmesser, Schwerter, Sax- und Hauswehren, Bajonette, Dolche, Hirschfänger), sowie die ersten Waffen mit Patronen (Hakenbüchsen, Luntenschloß-Gewehre, Musketen usw.), sowie die Soldaten in ihren ehemaligen Uniformen (Lederwams, Kettenhemd, verschiedenartige Helme), eine Wachstube, eine Kleiderkammer und eine Sitzgruppe mit den Original-Einungsmeister-Stühlen und dem Stammtisch der früheren Löwenbrauerei von Waldshut.

 

so sieht es aus

Auch das Ortswappen von Rotzel führt das alte Wappen der Grafschaft Hauenstein weiter und zeigt zwei Fichten sowie das Wappen von Österreich.

Seite empfehlen