Seitentitel:
Die Vereinigung

Die Vereinigung

Der Kriegsrat von Urs Graf
Der Kriegsrat von Urs Graf von 1515; 1291 Der ewige Bund S. 97;

Die "Vereinigung: Auf den Spuren der Habsburger" ist ein Verein nach elsässischem Lokalrecht und wird mit Inkrafttreten des europäischen Vereinsrechts in einen europäischen Verein überführt. Die Mitgliedschaft im Verein führt zu Rechten und Pflichten. Jedes Mitglied erhält einen eigen Zugang zum Kommunikationsnetz. Jedes Mitglied bringt seine Dienstleistungen, Kulturgüter und Stärken ein. Jedes Mitglied fördert die Vereinsziele. Jedes Mitglied trägt mit dem Jahresbeitrag seine Kosten.

Es geht darum, dass jeder seine Stärken einbringt; dann profitieren alle von den Stärken aller, gewinnen alle, weil ihre Investitionen den besten Nutzen hervorbringen, die Privatpersonen, private Vereinigungen sowie öffentlichrechtliche Institutionen, die Kultur und der Tourismus, die beteiligten Länder und Regionen mit ihrem gemeinsamen Kulturerbe.

Als diejenigen, die den Grundstein für diese Partnerschaft gelegt haben, laden wir die Gemeinden, die Kulturinstitute, die kulturellen und die öffentlichen und privaten touristischen Dienstleister ein, dieses Projekt mitzutragen und mit Rat und Tat zu unterstützen.

Damit diese Partnerschaft zwischen Privaten und öffentlichrechtlichen Institutionen auch einen rechtlich stabilen Ort hat, an dem sich das gemeinsame Interesse formuliert und zum Handeln kommt, gründen wir unter dem Titel Vereinigung: Auf den Spuren der Habsburger eine Arbeitsgemeinschaft in der Form eines Vereins.

Das Ziel der Vereinigung besteht im Wesentlichen in der Schaffung und dem Erhalt der für den grenzüberschreitenden Kulturtourismus notwendigen strukturellen und inhaltlichen Voraussetzungen:

Fenster schliessen