Auf den Spuren der Habsburger

Die evangelische Christuskirche

Ernst Friedrich Krafft hinterliess nicht nur eine prosperierende Baumwollspinnerei, sondern er legte auch den Grundstein zu einer evangelischen Glaubensgemeinde im vom katholischen Klosterleben geprägten St. Blasien.
1936 erhielt die Gemeinde dann sogar eine eigene Kirche, die der bekannte Architekt Otto Bartning erbaute. Entstanden war jedoch keine Kirche, in der der Einfluss von Bauhaus und Moderne zu spüren war; vielmehr errichtete der Architekt im Stile der hablichen Schwarzwaldhäuser ein schmuckes Kirchlein ganz aus Holz. Gerade diese gestalterische Grundidee macht den Bau heute interessant.
Zum Glück war man im Besitz der Baupläne, womit die Schwarzwaldkirche nach einem Totalbrand im Jahre 1989 wieder originalgetreu aufgebaut werden konnte.

Service

Buch bestellen

   

Das Begleitbuch zur Aus-
stellung "Die Habsburger
zwischen Rhein und Donau"
können Sie bestellen:

 

Für die Schweiz:
Frau Margrit Weber
Neudörfli 1
5600 Lenzburg

 

Für den EU-Raum:
Museum für Stadtgeschichte
Münsterplatz 30
DE-79098 Freiburg

    Seite empfehlen

    Lesen Sie!

    Eine kurze Geschichte in eigener Sache...

    Titelblatt des Jahrbuchs des Landkreises Waldshut 2009