Auf den Spuren der Habsburger

Dom St. Blasien

Der Dom
Der Dom
© Tourist-Info

Nach dem grossen Brand von 1768 hatte Fürstabt Martin Gerbert (1764-1793) das Kloster mit seiner Kirche wieder neu aufzubauen. Der weit herum als universaler Geist, belesener Zeitgenosse und musisch veranlagter Abt bekannte Gerbert stiess mit seiner provokanten Idee zu einem Kuppelbau jedoch nicht nur auf offene Ohren; er setzte sich aber durch. Entstanden ist in der Folge der drittgrösste Kuppelbau Europas, der im engen Albtal im Schwarzwald der Präsenz des Klosters wirkungsvoll Nachachtung zu verschaffen mag und auch als Ausdruck der überregionalen Bedeutung des Stiftes zu Gerberts Zeiten gelesen werden muss.

Service

Buch bestellen

   

Das Begleitbuch zur Aus-
stellung "Die Habsburger
zwischen Rhein und Donau"
können Sie bestellen:

 

Für die Schweiz:
Frau Margrit Weber
Neudörfli 1
5600 Lenzburg

 

Für den EU-Raum:
Museum für Stadtgeschichte
Münsterplatz 30
DE-79098 Freiburg

    Seite empfehlen

    Lesen Sie!

    Eine kurze Geschichte in eigener Sache...

    Titelblatt des Jahrbuchs des Landkreises Waldshut 2009