Auf den Spuren der Habsburger

Die Stadtkirche

Die Bernhard von Menthon geweihte Kirche
Die Bernhard von Menthon geweihte Kirche.
© Stadt Pfirt

Die Anfänge der Kirche gehen zurück in die Zeit der Stadtgründung, als Graf Ulrich I. von Pfirt die Kirche stiftete und dem Heiligen Nikolaus weihen liess. Bald jedoch wechselte das Patrozinium auf den Heiligen Bernhard von Menthon.
Um die verschiedenen Kirchenstiftungen der Grafen von Pfirt, die bis zum Passübergang des Grossen Sankt Bernhards reichten, entstanden nach ihrem Aussterben Streitigkeiten über die Zuständigkeit. So wurde im Jahre 1450 Lützel die Verwaltung der Pfarrei zugesprochen.

Service

Buch bestellen

   

Das Begleitbuch zur Aus-
stellung "Die Habsburger
zwischen Rhein und Donau"
können Sie bestellen:

 

Für die Schweiz:
Frau Margrit Weber
Neudörfli 1
5600 Lenzburg

 

Für den EU-Raum:
Museum für Stadtgeschichte
Münsterplatz 30
DE-79098 Freiburg

    Seite empfehlen

    Lesen Sie!

    Eine kurze Geschichte in eigener Sache...

    Titelblatt des Jahrbuchs des Landkreises Waldshut 2009