Auf den Spuren der Habsburger

Das Amphitheater

Amphitheater von Vindonissa
Amphitheater von Vindonissa
© R. Bersier, Fribourg

Erst im Jahre 1577 wurde die leichte Bodensenke wieder als das ehemalige römische Amphitheater erkannt. Die ursprünglich ebenfalls aus Holz errichtete Anlage wich 50 n.Chr. einem Steinbau. Die als Tribünen genutzten Holzaufbauten boten 10'000 Besuchern Platz.
Nachdem die Anlage längere Zeit als Steinbruch diente, wurden 1897 erste Sanierungen eingeleitet, so dass ein bedeutender Teil der Anlage gerettet werden konnte.

Service

Buch bestellen

   

Das Begleitbuch zur Aus-
stellung "Die Habsburger
zwischen Rhein und Donau"
können Sie bestellen:

 

Für die Schweiz:
Frau Margrit Weber
Neudörfli 1
5600 Lenzburg

 

Für den EU-Raum:
Museum für Stadtgeschichte
Münsterplatz 30
DE-79098 Freiburg

    Seite empfehlen

    Lesen Sie!

    Eine kurze Geschichte in eigener Sache...

    Titelblatt des Jahrbuchs des Landkreises Waldshut 2009