Auf den Spuren der Habsburger

Der Gerechtigkeitsbrunnen

Justitia als Brunnenfigur
Justitia als Brunnenfigur
Kant. Denkmalpflege Aarau

An seinem ursprünglichen Standort, dem Gassenkreuz im Herzen der Altstadt, war neben dem Brunnen der Pranger, wo im Mittelalter auch Gericht gehalten wurde.<BR>
Später wurde der Brunnen auf den Kirchplatz verlegt und 1643 schuf Hans Henz die Allegorie der Gerechtigkeit als neue Brunnenfigur. 1924 wurde der Brunnen an seinem heutigen Standort, mit einem neuen Brunnentrog versehen.

Service

Buch bestellen

   

Das Begleitbuch zur Aus-
stellung "Die Habsburger
zwischen Rhein und Donau"
können Sie bestellen:

 

Für die Schweiz:
Frau Margrit Weber
Neudörfli 1
5600 Lenzburg

 

Für den EU-Raum:
Museum für Stadtgeschichte
Münsterplatz 30
DE-79098 Freiburg

    Seite empfehlen

    Lesen Sie!

    Eine kurze Geschichte in eigener Sache...

    Titelblatt des Jahrbuchs des Landkreises Waldshut 2009