Auf den Spuren der Habsburger

Fasnacht und Jokilibrunnen

Die Endinger Narrenzunft
Die Endinger Narrenzunft©Kaiserstühler Verkehrsbüro, Endingen

Endingen mit seinen 5 Stadtbrunnen zeugt von der Hochschätzung, die man dem lebensspendenden Wasser zollte, das hier reichlich vorhanden war. Um diese Brunnen entwickelte sich auch das Brauchtum der Stadt, so steht der Jokilibrunnen eng in Verbindung mit der Endinger Fasnacht.<BR> Endingen gilt als eine der Hochburgen der alemannischen «fasnet», weshalb es zur Zeit des Narrentreibens alljährlich hoch zu und her geht in der Stadt. Das spezielle Endinger Narrenkleid vereint die Farben des Stadtwappens (blau-weiss-rot). Das närrische Treiben entspringt und endet am Jokilibrunnen, dem Fasnachtsbrunnen von Endingen mit dem Jokili als Brunnenfigur, dem Sinnbild des Narren und Spassmachers.

Service

Buch bestellen

   

Das Begleitbuch zur Aus-
stellung "Die Habsburger
zwischen Rhein und Donau"
können Sie bestellen:

 

Für die Schweiz:
Frau Margrit Weber
Neudörfli 1
5600 Lenzburg

 

Für den EU-Raum:
Museum für Stadtgeschichte
Münsterplatz 30
DE-79098 Freiburg

    Seite empfehlen

    Lesen Sie!

    Eine kurze Geschichte in eigener Sache...

    Titelblatt des Jahrbuchs des Landkreises Waldshut 2009