Auf den Spuren der Habsburger

Residenz der Herzöge

Residenz der Herzöge
Residenz der Herzöge©GWS GmbH, Basel

Dieses Anwesen besticht durch die Wahl des Standortes und durch seine Ausmasse. Die Fassade mit ihrem Balkon aus gelbem Sandstein ist ein Blickfang. Trotz umfassender Restaurationsarbeiten im Jahre 1896 sind noch zahlreiche ursprüngliche Elemente des 15. Jahrhunderts erhalten etwa die Stuckverzierungen, Motive und Friese.<BR>
Die Verzierungen unterhalb der Brüstung scheinen eher jüngeren Datums zu sein und stammen vermutlich von Anfang des 16. Jahrhunderts. Hier sehen wir zwei Medaillons, die eine Schmucktafel flankieren. In diesen Medaillons sind zwei Flachreliefs eingearbeitet: Ein alter bärtiger König und ein jüngerer Prinz. Man vermutet, dass es sich dabei um Kaiser Karl V. und Erzherzog Ferdinand handelt.

Service

Buch bestellen

   

Das Begleitbuch zur Aus-
stellung "Die Habsburger
zwischen Rhein und Donau"
können Sie bestellen:

 

Für die Schweiz:
Frau Margrit Weber
Neudörfli 1
5600 Lenzburg

 

Für den EU-Raum:
Museum für Stadtgeschichte
Münsterplatz 30
DE-79098 Freiburg

    Seite empfehlen

    Lesen Sie!

    Eine kurze Geschichte in eigener Sache...

    Titelblatt des Jahrbuchs des Landkreises Waldshut 2009