Auf den Spuren der Habsburger

Glasgemälde im Kreuzgang

Glasmalerei aus dem Kreuzgang
Glasmalerei aus dem Kreuzgang
© Kant. Denkmalpflege Aarau

Im Kreuzgang des Kloster hat sich ein einmaliger Zyklus von Glasgemälden erhalten. Als Beispiel stellen wir dasjenige von Kaiser Ferdinand vor, der Text der Inschrift von 1652 lautet: Ferdinandus von Gots gnaden Erwölter Romischer Kaiser zuo alle zeiten merer des reichs. Jn germanien Zuo Hungern, Böhmen, Dallmatie, Croatien und Sclavonien. Künig Jfant in Hispanien, Ertzherzog zuo Osterreich, Hertzog zu Burgundi, Steir, Kerndte, Krain und Wirttemberg, gefursteter graf zuo Hapsburg, Flandern, tirol, und in Burgenland."

Literatur

Germann, Georg : Die Kunstdenkmäler des Kantons Aargau, Bd. V., Basel 1967

Besichtigung
nur im Rhamen einer Führung

Führungen
Auf Anfrage

Service

Buch bestellen

   

Das Begleitbuch zur Aus-
stellung "Die Habsburger
zwischen Rhein und Donau"
können Sie bestellen:

 

Für die Schweiz:
Frau Margrit Weber
Neudörfli 1
5600 Lenzburg

 

Für den EU-Raum:
Museum für Stadtgeschichte
Münsterplatz 30
DE-79098 Freiburg

    Seite empfehlen

    Lesen Sie!

    Eine kurze Geschichte in eigener Sache...

    Titelblatt des Jahrbuchs des Landkreises Waldshut 2009