Auf den Spuren der Habsburger

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt

Blick auf die Kirche
Blick auf die Kirche
© Tourist-Info Waldshut-Tiengen

In den Jahren 1753 bis 1755 erbaute der berühmte Vorarlberger Barockbaumeister Peter Thumb neben den gotischen Turm die barocke Kirche. Tiengen erhielt damit durch den aus Bezau stammenden Künstler und Handwerker eine herausragende Kirche. Vorallem die hohe Qualität der Wand- und Rotundenmalereien nimmt den Besucher gefangen und lohnen in jedem Fall bereits einen Abstecher nach Tiengen. Die Kirche vermittelt darüber hinaus auch eine Ahnung vom barocken Gesamtkonzept jener Zeit. Interessant auch die Doppelempore, die sich eher seltener findet, auf der die Orgel steht.
In der Kirche finden regelmässig beachtete Orgelkonzerte statt.

Das Kirchenschiff
Das Kirchenschiff
© Tourist-Info Waldshut-Tiengen

Besichtigung

Außerhalb der Gottesdienste

Führungen
Auf Anfrage

Service

Buch bestellen

   

Das Begleitbuch zur Aus-
stellung "Die Habsburger
zwischen Rhein und Donau"
können Sie bestellen:

 

Für die Schweiz:
Frau Margrit Weber
Neudörfli 1
5600 Lenzburg

 

Für den EU-Raum:
Museum für Stadtgeschichte
Münsterplatz 30
DE-79098 Freiburg

    Seite empfehlen

    Lesen Sie!

    Eine kurze Geschichte in eigener Sache...

    Titelblatt des Jahrbuchs des Landkreises Waldshut 2009